#writingfriday: Das Portal in eine andere Welt

Es gab da diese eine kleine Stadt weit außerhalb. Diese Stadt war schwer zu erreichen. Die einzige Möglichkeit, diese Stadt im Winter überhaupt zu erreichen, war eine Fahrt über einen gefrorenen Fluss. Und doch: Es war eine Stadt, wie es in dieser Gegend einige von ihnen gab. Diese kleine Stadt lag direkt an den Ausläufern eines kleinen Wäldchens. Im Inneren des Wäldchens, wenn man dem kleinen Trampelpfad von der Stadt ausgehend folgte, kam man schließlich zu einer Lichtung und auf dieser Lichtung befand sich ein See.

Michael Hammant: Die Dämonenkriege 1

Einst waren sie die Schrecken der Menschen, dann wurden sie von den Ersten Magiern verbannt: Dämonen. Nun, tausend Jahre später sind sie zurückgekehrt. Und es liegt allein an den Händen von vier Helden, ob am Ende Licht oder Dunkelheit herrscht.

Anna Stephens: Wölfe & Wächter 1. Das Ende des …

KRIEG WIRD KOMMEN, VERRAT WIRD LÄHMEN, TOD WIRD HERRSCHEN …

Dom ist ein Seher, doch seine Gabe ist mehr Fluch als Segen, denn seine Visionen sind ungenau und körperlich auszehrend. Da begegnet er der geflohenen Sklavin Rillirin. Sie warnt ihn und sein Volk vor einer Invasion der Barbaren. Aber kaum jemand glaubt ihr. Da ereilt Dom eine Vision von erschreckender Klarheit. Er muss Rillirin vertrauen und den Klan der Wächter und Wölfe auf den Krieg vorbereiten, sonst wird nicht nur er sterben, sondern sein ganzes Volk.

Meine Lesehighlights 2017

Wie war mein Lesejahr 2017? Was habe ich gelesen? Meine Lesehighlights 2017 geben die Antwort darauf.